Vortrag am Donnerstag, 07.02.2019

19.00 h - 21.00 h

Zecken, Milben, Läuse und Co. sind wahre Überlebenskünstler und passen sich perfekt an klimatische Bedingungen und widrige Lebensumständen an. So können sie ihre Entwicklungsstadien dementsprechend steuern und werden erst dann aktiv, wenn das Umfeld passt.

So sind die klimatischen Bedingungen zwischen März und Oktober für die kleinen Quälgeister perfekt, denn die Temperaturen steigen so langsam über 10 Grad und die Luftfeuchtigkeit nimmt zu. Auch gehen wir dann wieder länger und ausgiebiger durch Wald und Wiesen spazieren und unsere Vierbeiner schnüffeln neugierig und begeistert im frischen Gras. Und ehe man sich versieht bringt man die kleinen ungebetenen Gäste mit nach Hause.

Leider übertragen einige der Lästlinge gefährliche Krankheiten. Erfahren Sie von der Tierheilpraktikerin Nadja, wie Sie Ihren Liebling vor den lästigen Parasiten schützen und wie Sie die Lästlinge und Symptome überhaupt erkennen können. Und schließlich geht es darum, welche alternativen Behandlungsmöglichkeiten es für den Fall der Fälle gibt.

 

             Ihre Referentin:

             Nadja Horn3 200

           Nadja Horn, Tierheilpraltikerin

Teilnahmegebühr 25,00 Euro (incl. Seminarunterlagen und Gutschein über 10,00 Euro zur Einlösung im Ladengeschäft); Partner- bzw. ein weiteres Familienmitglied 15,00 Euro (keine weiteren Unterlagen, kein Gutschein)

  Jetzt anmelden!

Mitbringen von Hunden: Wir bitten bei dieser Veranstaltung ausdrücklich darum, Ihren Hund nicht mitzubringen. Erfahrungsgemäß ist dieses Seminar ausgebucht und die räumlichen Gegebenheiten würden für Vier- und Zweibeiner nur unnötigen Stress bedeuten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie: Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie aus irgendeinem Grund an der gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, sich bis spätestens 48 h vorher (per mail oder persönlich - eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter ist nicht ausreichend) abzumelden. Sollten Sie angemeldet sein und nicht teilnehmen, behalten wir uns vor, Ihnen die Seminargebühr in Rechnung zu stellen.