Vortrag am Donnerstag, 16.05.2019

19.00 h - 21.00 h

Der Darm ist mehr als nur ein Organ zur Futteraufnahme und Ausscheidung. Der Darm ist das Zentrum der gesamten Gesundheit, des Wohlbefindens und des Immunsystems. 80% des Immunsystems sitzen im Darm!

Durch ungeeignete Futtermittel, Medikamente, Wurmkuren, denaturierte Eiweiße, Konservierungsstoffe, etc. verkleben die Darmzotten und werden so in ihrer Funktion gestört. Stoffwechselgeschehen und Vitaminresorption werden stark eingeschränkt und behindert. Der Körper vergiftet sich selbst durch die Ablagerungen an Schadstoffen, Fäulnis usw.. Der Darm ist nicht mehr in der Lage, ausreichend Vitamine und Nährstoffe aufzuspalten und an den Körper abzugeben. Die Entgiftungsorgane, Leber und Niere, werden überlastet. Das Tier reagiert mit Energieverlust, Allergien, Verdauungsbeschwerden, Pilzbefall bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen.

Daher ist es wichtig, die Ernährung des Tieres seiner Art entsprechend anzupassen und Fehlfunktionen sinnvoll entgegenzuwirken.

Die Tierheilpraktikerin Nadja Horn wird Ihnen dieses hochkomplexe und wunderbare aber leider auch oft vernachlässigte Organ näher bringen. Sie zeigt dabei auch Möglichkeiten auf, wie die Darmgesundheit erhalten oder auch wiederhergestellt werden kann.
 

    Ihre Referentin:

           Nadja Horn3

             Nadja Horn, Tierheilpraktikerin

Teilnahmegebühr 25,00 Euro (incl. Seminarunterlagen und Gutschein über 10,00 Euro zur Einlösung im Ladengeschäft); Partner- bzw. ein weiteres Familienmitglied 15,00 Euro (keine weiteren Unterlagen, kein Gutschein)

  Jetzt anmelden!

 

Mitbringen von Hunden: Grundsätzlich sind Ihre Fellnasen bei unseren Themenabenden willkommen - es sei den, in der Ausschreibung ist es im Einzelfall schon anders vermerkt. Wir behalten uns jedoch vor, das Mitbringen von Hunden auch kurzfristig auszuschließen, wenn dies zu einer Beeinträchtigung des Seminarablaufes führen würde (z.Bsp. bei sehr stark besuchten Abenden). Die begründet jedoch keinen Erstattungsansprung der Seminargebühr. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie: Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie aus irgendeinem Grund an der gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, sich bis spätestens 48 h vorher (per mail oder persönlich - eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter ist nicht ausreichend) abzumelden. Sollten Sie angemeldet sein und nicht teilnehmen, behalten wir uns vor, Ihnen die Seminargebühr in Rechnung zu stellen.